Alles was Sie über das Wasser bei Ihnen zuhause wissen sollten

Informationen rund um die Wasserqualität bei Ihnen zuhause

Möchten Sie wissen, ob die Qualität Ihres Trinkwassers zuhause gut ist? Hier lesen Sie mehr darüber.

Mehr erfahren

Jahr für Jahr schlägt sich der Kalk an Wand und Boden der Warmwasser-Boilers nieder...

Diese Kalkschicht isoliert die Heizstäbe und verlangsamt die Wärmeabgabe der Heizelemente. Die Auswirkungen auf den Energieverbrauch bedeutet bis zu 50% Mehrkosten. 

Empfehlung: je nach Wasserhärte alle 3 bis 6 Jahre entkalken. 

Legionellen

Der Wassererwärmer sollte auf min. 55° bis 60° C eingestellt werden. Bis 25° C sind Legionellen lebensfähig aber kaum vermehrungsfähig. Bei 25 bis 45° C vermehren sich die Legionellen sehr stark. Bei über 55° C werden Legionellen abgetötet. 

Ansteckung 

Angesteckt wird man nicht durch das trinken von Wasser, sondern durch Inhalation (Einatmen ) der bakterienhaltiger Aerosole.

Trinkwasser - unser wertvollstes Lebensmittel

Tropfender Wasserhahn 

Tropft eine Hahn 1 mal pro Sekunde werden am Tag ca. 18 bis 21 Liter sauberes Trinkwasser vergeudet.

 Im Jahr sind es ca. 6500 bis 7600 Liter.